BAUEN IN METROPOLEN

Wie urbaner Wohnungsbau lebenswert und nachhaltig gestaltet werden kann.

Hobrechtplan 2

Eine Erweiterung der Vorstädte ist für wachsende Großstädte heute weder ökonomisch noch ökologisch sinnvoll. Der Stadtplaner James Hobrecht hat bereits um 1870 Lösungsansätze für das Bauen in Metropolen geschaffen, mit denen heute immer noch räumlich und gestalterisch ansprechender Städtebau realisiert werden kann.

Kostenoptimiertes Bauen

Durch die Zusammenarbeit mit Mars Architekten bei dem Forschungsprojekt Typenhaus der STADT UND LAND Wohnbauten-Gesellschaft mbH wurden im Team mit dem Bauherrn und den Architekten und Fachplanern wichtige Grundlagen zur Optimierung der Baukosten im Wohnungsbau erarbeitet.

Nachhaltigkeits-zertifizierung

Als Mitinitiator und Gründungsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB e.V.) und Mitautor des Praxis-Handbuchs für Nachhaltige Gebäude ist die Planung von nachhaltigen und auch im Lebenszyklus wirtschaftlichen und werthaltigen Gebäuden eine Grundphilosophie unseres Handelns.

Mietkostenchecker

Im Gegensatz zu Architekturwettbewerben werden bei städtebaulichen Partizipationsverfahren bzw. bei städtebaulichen Wettbewerben selten Kosten- und Nachhaltigkeitsprüfungen durchgeführt. Der im Rahmen der Bachelorarbeit von Herrn Dennis Müller gemeinsam entwickelte „Mietkosten-Checker“ ist ein effizientes Werkzeug, um den beteiligten Bürgern, Stadtplanern und Entscheidern aufzuzeigen, welche Folgen ihre Entscheidungen auf die zukünftigen Mieter haben.

Ehrliche Partizipation

In den letzten Jahren wurden in Berlin eine Vielzahl von Bauprojekten erheblich verzögert bzw. verhindert. Unter anderem lag dies an unstrukturiert durchgeführten Bürgerbeteiligungen, aber auch an der massiven Einflussnahme durch Vertreter von Einzelinteressen. Das Konzept der EHRLICHEN Partizipation orientiert sich am kanadischen Charrette-Verfahren und sucht im Städtebau einen Ausgleich zwischen „Wohnungshabenden und Wohnungssuchenden“, Gewerbe, Handel und Allgemeininteressen.

Kontakt

Planufaktur GmbH
Gesellschaft für Projektentwicklung
Wilhelm-Kuhr-Str. 5
D-13187 Berlin

T +49 30 92 79 91 90
M +49 162 27 70 103

info@planufaktur.de